Wie du mitsingen kannst

Gospelmusik ist genau dein Ding? Die Rhythmen reißen dich mit, die Texte berühren dich, so dass du nicht mehr still sein kannst, mitsingst und mittanzt? Und das alles würdest du am liebsten noch in Gesellschaft von Gleichgesinnten regelmäßgig erleben?

Dann komm einfach bei einer Chorprobe vorbei und sing gleich mit!

Ohne Vorsingen kannst du 3 Monate regelmäßig an den Chorproben teilnehmen und dir dabei das aktuelle Repertoire aneignen. So kannst du uns kennenlernen und wir dich.

Wir haben im Chor einen Verantwortlichen für Mitgliederbetreuung, der in dieser Zeit dein Ansprechpartner für alle Fragen ist.

Das Singen in der Gemeinschaft bedeutet für mich persönliche Freiheit, Entfaltung, Zufriedenheit, Erfüllung - kurz Glücklichsein.

Miriam (Sopran)

Sobald du in den Chor und somit in den Verein aufgenommen bist, erhältst du eine vollständige Notenmappe, ein Choraccessoires für Konzerte (Tuch bzw. Krawatte) und kannst dann bei Auftritten mitsingen.

Es ist immer wieder ein tolles Gefühl, nach unzähligen Proben endlich auf der Bühne zu stehen und das Leuchten in den Augen des Publikums zu sehen. Dass unser Genre es vermag, die Menschen dann nicht nur musikalisch, sondern auch durch seine hoffnungsvollen Botschaften zu berühren, lässt auch mich jedes mal ein Stück glücklicher nach Hause gehen.

Eric (Tenor)

Wenn du ein Instrument spielst, gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit dies einzubinden. Besonders über Unterstützung am Klavier freuen wir uns sehr, denn so hat unsere Chorleiterin die Hände zum Dirigieren frei ;-)

Für mich ist das Schönste am Singen im Chor die Mehrstimmigkeit. Auf diese Weise erreicht man einen vollen, mitreißenden Klang, den man sonst nur von manchen Instrumenten her kennt. Was die eigene Stimme alleine nicht vermag, gelingt im Zusammenspiel mit anderen Gleichgesinnten.

Monika (Alt)